• Tel. 0441 99843414

Facelifting

Wenn ein starkes Faltenbild und erschlafftes Gewebe im Gesicht und am Hals Ihr Lebensgefühl beeinträchtigt, …

… wenn bei Ihnen der natürliche Alterungsprozess besonders stark ausgeprägt ist, oder wenn dieser von Ihnen subjektiv als sehr störend empfunden wird, kann eine Hals- und Gesichtsstraffung für Sie sinnvoll sein.

Behandlungsablauf Facelifting

Ein “Standard” Facelifting gibt es nicht! Man unterscheidet Stirnlifting, Wangenlifting und Halslifting. Das Prinzip ist jedoch bei allen Liftings gleich: Haut und oberflächliche Muskulatur werden abgelöst und gestrafft. Überschüssige Haut wird entfernt.

Bei der Halsstraffung wird meistens zusätzlich Fett abgesaugt und die erschlaffte Hautmuskulatur wird gerafft.

Eine Kombination mit einer Lidstraffung ist möglich.

Wir führen Faceliftings mit neuesten Operationstechniken (Endoskopie, Infiltration von Tumeszenzlösung) durch. Dadurch verkürzt  sich die Zeitspanne, bis Sie nach einem Facelifting wieder präsentabel ist.

In der Regel verspüren Sie rund um die OP kaum oder wenig Schmerzen.  Sie erhalten einen Kompressionsverband bis zum Tag nach der Operation, danach ist kein äußerer Verband mehr nötig. Mögliche Saugdrainagen liegen bis zum Folgetag. Schwellungen und Blutergüsse klingen in der Regel innerhalb von zehn Tagen ab.

Ein komplettes Hals-Wangenlifting erfolgt mit einer Übernachtung in unserer Praxis. Bei begrenztem Eingriff (Mini-Lifting) ist bei entsprechendem Befund eine ambulante Operation möglich.

  • Minderung des Gefühls im Bereich Ohren und Stirn (nach Stirnlifting)
  • Vereinzelt Haarausfall im Bereich der Schläfen
  • Wundheilungsstörung (fast nur bei starken Rauchern!)
  • Schädigung von Gesichtsnerven (sehr selten, fast immer reversibel)

Mini-Lifting

Verblüffend erfrischt, ohne operiert auszusehen: Bei einer ausgeprägt hängenden Wangen- und Halspartie, wie sie z.B. nach starkem Gewichtsverlust oder durch eine angeborene Gewebeschwäche entsteht, kann ein Mini-Facelift, das durch einen erfahrenen Facharzt ausgeführt wird, risikoarm Abhilfe schaffen. Ziel ist ein harmonischer Gesamteindruck des Gesichtes. Während der ambulant durchführbaren OP wird überschüssige Haut und Fettgewebe entfernt und die Muskulatur sanft gestrafft. Die nötigen kleinen Schnitte verlaufen in der Hautfältelung  des Ohrs. Die resultierenden Narben sind später nahezu unsichtbar. Bereits nach wenigen Tagen sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Der Effekt ist ein verblüffend erfrischter Gesamteindruck, ohne dass Sie operiert aussehen!

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und bin einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben, gespeichert und zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt werden.

Aesthetik Team Oldenburg
Kaiserliche Post
Poststraße 1

Tel. 0441 99843414
oder über unser Kontaktformular

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.
0441 99843414